Unsere Bodenhaltung

Hier bekommen Sie einen Einblick in unsere Stallung. Diese  ist so aufgebaut, dass sich die Hennen im gesammten Stall frei bewegen können.Entlang der Außenwand befindet sich ein Einstreubereich,der immer mit frischem Stroh bestückt ist. Zudem wird dieser ein bis zwei Mal wöchentlich gesäubert, so dass sich dort keine Ungeziefer bilden können. Für die Hennen ist dieser Bereich jederzeit zugängig. Sie können dort ihr natürliches Verhalten (Scharren, Picken, Futtersuche usw) anwenden und fühlen sich dort besonders wohl.

Zur Eiablage gehen die Hühner in einen extra dafür vorgesehenen Nestbereich. Dort haben sie die Möglichkeit sich etwas zurück zu ziehen, da dieser Bereich etwas abgeschottet vom Rest der Stallung ist. Das gelegte Ei rollt direkt auf ein anliegendes Aufnahmeband. Somit bleibt das Ei in einem hygienisch einwandfreiem und sauberen Zustand. 

Zwei Futterkreisläufe sorgen dafür, dass sie frisches Futter zu sich nehmen können. Ebenso problemlos gelangen sie an die Nippeltränken. An denen sie nach Bedarf an frisches und sauberes Trinkwasser gelangen.

Sitzstangen in verschiedenen Ebenen bieten den Hennen die Möglichkeit Ruhephasen während des Tages einzulegen. Aber speziell zur Nachtruhe fühlen sich die Tiere dort am wohlsten.

Freilandhaltung

Die Freilandhühner werden in Coesfeld gehalten.  Die Stallung ist vom Aufbau identisch zu der Bodenhaltung. Entscheidener Unterschied, ist dass die Tiere ab 10:00 Uhr nach Draußen können. Dort hat jedes Huhn einen zusätzlichen auslauf von 4qm. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geflügelhof Stenkamp GbR